Hendus Immobilien Logo

Hendus Immobilien - Castrop-Rauxel
Objekte, die Ihr Vertrauen verdienen


Wozu brauchen Sie einen Makler?

Immobilien sind kein Massenprodukt. Jede Immobilie ist ein Unikat hinsichtlich seiner Lage, Größe, Zustand, Ausstattung, Renovierungsbedarf etc. Daher sind auch alle Fragen bezüglich einer Immobilie ganz individuell. Und genau die Antworten auf diese Fragen sind das tägliche Geschäft eines Immobilienmaklers.

Das Berufsbild des Immobilienmaklers ist sehr komplex geworden. Schon längst beschränken sich Makler nicht mehr ausschließlich auf das einfache Nachweisen von Immobilien. Sie begutachten Grundstücke und Gebäude, erstellen Marktanalysen, prüfen Objektunterlagen, analysieren bestehende Mietverträge und geben wertvolle Hinweise zum Kaufvertragsrecht. Darüber hinaus helfen wir den Käufern einer Immobilie eine günstige Finanzierung zu finden.

Die Arbeit des Maklers beschleunigt den Verkauf oder die Vermietung, nimmt Ihnen viele zeitraubende Anfragen von Interessenten ab, erspart Ihnen unnötige Besichtigungen und Enttäuschungen, checkt die Bonität der Interessenten / Mieter und hilft Ihnen über bürokratische Hindernisse.
Ein guter Immobilienmakler bietet dem Verkäufer Leistungen, vergleichbar mit einem Steuerberater oder Rechtsanwalt. Im Gegensatz zum Steuer- oder Rechtsexperten erhält der Immobilienmakler, nur wenn er erfolgreich war, sein Erfolgshonorar.

Warum ist ein Makler „vor Ort“ wichtig ?

Der Immobilienmarkt ist ein sehr riesiger und komplexer Bereich. So gilt auch für den Maklerberuf der Grundsatz: KEINER KANN ALLES - UND DAS AUCH NOCH GUT!

Es ist eine Spezialisierung notwendig. Die Hendus GmbH hat sich ganz bewusst spezialisiert auf den Immobilienmarkt von Castrop-Rauxel mit angrenzenden Bezirken vom westlichen Dortmund, Herne und Recklinghausen. Das ist unser Markt - und wir kennen unseren Markt.

Warum ein Makler-Alleinauftrag ?

Ein allgemeiner Maklervertrag verpflichtet einen Makler zu keinen besonderen Aktivitäten, um den Auftrag voranzutreiben. Der Makler kann einfach abwarten, ob sich zufällig ein geeigneter Interessent meldet. Werden, wie es bei Allgemeinaufträgen immer noch geschieht, verschiedene Makler parallel beauftragt, riskiert der mögliche Käufer am Ende mehrmals die volle Provision bezahlen zu müssen. Zudem besteht die Gefahr, dass eine von mehreren Seiten angebotene Immobilie "zu Tode angeboten" werde. So ist immer wieder festzustellen, dass die gleiche Immobilie im Anzeigenteil der gleichen Zeitung mehrfach inseriert werde - teilweise sogar mit unterschiedlichen Preisen. Dies lässt weder das Objekt selbst noch die Verkaufsabsicht eines Eigentümers als besonders vertrauenswürdig erscheinen.

Sie können davon ausgehen, dass ein wirklicher Interessent überall und zielgerichtet sucht. Mit zusätzlichen Maklern handeln Sie sich also keine zusätzlichen Interessenten ein, sondern Sie bieten den gleichen Interessenten Ihr Objekt auf verschiedenen Wegen und zu immer wieder zu verschiedenen Bedingungen an.
Dieses Vorgehen ist für Interessenten wenig Vertrauen erweckend und mindert den Wert Ihrer Immobilie erheblich.

Viele Köche verderben den Brei" „mehrere Makler verderben den Preis

Die Praxis beweist, dass die von mehreren Maklern angebotenen Objekte nach relativ kurzer Zeit am Markt „verbrannt" und kaum noch verkäuflich sind.
Egal für wen sich der Verkäufer entscheidet; er sollte stets nur einen Makler beauftragen.
Ein Makler, der sich zu 100 % um Ihr Objekt kümmert, ist mehr wert, als vier Makler, die Ihr Haus nur nebenbei anbieten.

Wenn Sie sich für einen Makler Ihres Vertrauens entschieden haben, sprechen Sie mit ihm über Fragen und Probleme und lassen Sie sich über alle Aktivitäten informieren. Das schafft Vertrauen und ist die Grundlage einer erfolgreichen Zusammenarbeit.

Was für Anforderungen sollen Sie an Ihren Makler stellen ?

Die Berufsbezeichnung „Makler“ ist nicht geschützt. Es darf sich jeder Makler nennen, - in einem drei Tages Seminar lässt sich aber keine Erfahrung vermitteln.

Ausbildungen:

Wir verfügen über fundierte, fachbezogene Ausbildungen:

  • Lothar Hendus: abgeschlossenes Studium zum Diplom-Kaufmann - mehr als 30 Jahre Immobilien - Erfahrung
  • Martina Bielak: ausgebildete Immobilienkauffrau - fast 10 Jahren im Bereich der Immobilienvermittlung tätig (jetzt Bielak Immobilien)
  • Justyna Tondera: Buchhalterin und Technikerin für Ökonomie

Fortbildungen:

Im Rahmen unserer Mitgliedschaft im IVD (Immobilienverband Deutschland) und des Verbandes der Nordrhein-westfälischen Hausverwalter, bilden wir uns regelmäßig in Seminaren fort.

Marktkenntnis:

Wir kennen unseren Markt. Wir informieren Sie über Preise, Mieten und Marktentwicklungen. Wir stehen Ihnen bereits im Vorfeld mit Sachkenntnis bei der Bewertung Ihrer Immobilie zur Verfügung. Wir kennen Angebot und Nachfrage des jeweiligen Immobiliensegments und betreuen Käufer, Verkäufer und Vermieter mit transparenten Informationen rund um das Grundstücksgeschäft.

Haftpflicht:

Auch qualifizierte Makler sind nicht vor Fehlern gefeit. Im Ernstfall kann etwas so Simples wie ein übersehener Zahlendreher finanzielle Folgen erheblichen Ausmaßes haben. Wir sichern daher uns und damit unsere Kunden vor möglichen Schäden aufgrund einer Panne, eines Irrtums oder eines Versehens, durch den Abschluss einer Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung ab. Daneben schützen wir unsere Kunden durch eine Vertrauensschaden-Versicherung zum Schutz vor untreuen Handlungen.

Auch nach einem erfolgreichen Abschluss eines Kauf- oder Mietvertrages bleiben wir mit unseren Kunden in Verbindung und helfen auch noch später bei eventuell auftretenden Problemen. Viele Kunden lassen Ihr vermietetes Eigentum durch uns verwalten.

Mitgliedschaft in einem Fachverband:

  • IVD, Immobilienverband Deutschland
  • VNWI, Verband der Nordrhein-westfälischen Immobilienerwalter

Ein wichtiger Qualitätsnachweis für Makler und Immobilienverwalter ist die Mitgliedschaft in einem Berufsverband wie dem IVD, dem Immobilien Verband Deutschland. Und für einen Hausverwalter im VNWI, Verband der Nordhein-westfälischen Hausverwalter.

Beide Verbände verpflichten ihre Mitglieder regelmäßig Schulungen und Seminare zu besuchen, um auf dem aktuellen Wissensstand rund um die Immobilie zu sein. Jedes Verbandsmitglied muss eine umfas-sende Aufnahmeprüfung bestehen, in der das notwendige immobilienwirtschaftliche Wissen überprüft wird. Sie sollten keine Scheu haben, uns nach unserer Aus- und Weiterbildung zu fragen. Wir geben dar-über bereitwillig Auskunft

Was unterscheidet uns von den Banken:

Wir zeigen Ihre Immobilie unseren Interessenten auch nach 17.00 Uhr sowie samstags und sonntags.

Wie erkenne ich einen guten Makler ?

Ein guter Makler ist nicht daran zu erkennen, wie viele Objekte er öffentlich anbietet.
Die Qualität eines Maklers ist daran zu erkennen, dass er in einer Zeit von bis zu ca. 6 Monaten das ihm anvertraute Objekt verkauft. Wenn ein Makler ein Objekt ein Jahr oder länger durch das Internet oder die Zeitung schleppt, „verbrennt „ er es; am Ende interessiert sich niemand mehr für ein solches Haus.


Kompetenz - Erfahrung - Sorgfalt

Ihr professioneller Immobilien-Partner mit über 30 Jahren Erfahrung.

Sie suchen ein neues Zuhause für sich und Ihre Familie?
Sie möchten eine Immobilie verkaufen oder vermieten und brauchen Hilfe?
Sie suchen einen neuen Verwalter für Ihre Immobilie oder Ihre WEG?
Oder interessieren Sie sich für eine sichere Kapitalanlage?
Sprechen Sie mit uns! Wir helfen Ihnen gerne.